10 Essential Landscape Photography Composition Tips für bessere Aufnahmen

Wie komponierst du deine Landschaftsaufnahmen, um ihnen mehr Wirkung zu verleihen? Hier sind 10 Tipps zur Komposition von Landschaftsfotografien, mit denen sich Ihre Fotos von den anderen abheben.

Verwenden Sie die Drittelregel

Tipps zur Komposition von Landschaftsfotografien: Drittelregel

Eine der ersten Kompositionsregeln für Landschaftsfotografien, die jeder lernt, ist die Drittelregel. Indem Sie Ihr Motiv außermittig in Ihrem Rahmen platzieren, schaffen Sie mehr Interesse für Ihren Betrachter.

Verwenden Sie entweder die oberen und unteren oder linken und rechten Gitterlinien als Richtlinie. Oder Sie können auch eine dieser sich schneidenden Linien für eine bessere Fotokomposition und -gestaltung verwenden.

Stellen Sie etwas Interessantes in den Vordergrund

Ein Beitrag geteilt von Jim Schubert (@schubertjim) am Apr 12, 2018 at 8:51am PDT

Das Platzieren von etwas Interessantem im Vordergrund Ihres Rahmens ist eine der schnellsten Möglichkeiten, um mehr Wirkung in Ihrer Naturfotografie-Komposition zu erzielen. Es gibt den Augen des Betrachters einen Ausgangspunkt, von dem aus sie weiter in Ihr Foto hineingezogen werden können.

Um eine wirklich große Wirkung zu erzielen, können Sie die hyperfokale Entfernung verwenden, um alles vom Vordergrund bis zur Rückseite Ihres Rahmens scharf zu stellen. Dadurch hat der Betrachter das Gefühl, direkt in Ihr Foto gehen zu können.

Verwenden Sie führende Linien, um das Auge Ihres Betrachters in den Rahmen zu ziehen

Ein Beitrag geteilt von Jim Schubert (@schubertjim) am Jul 27, 2017 um 8:48 Uhr PDT

Eine führende Linie ist jede gerade oder gekrümmte Linie, die das Auge des Betrachters weiter in den Rahmen zieht. Beispiele sind Flüsse, Straßen und sogar eine Reihe von Bäumen oder Blumen.

Ebene Ihre Horizon

 Landschaft Fotografie Zusammensetzung Tipps: Ebene Ihre Horizon

Einer der häufigsten fehler in fotografie zusammensetzung ist nicht nivellierung ihre horizon linie. Ihr Publikum wird sich wie auf einem schiefen Schiff fühlen, wenn es einen schiefen Horizont sieht. Selbst wenn Sie dies in der Kamera vermasseln, können Sie in Lightroom weiterhin Werkzeuge wie das Richtwerkzeug verwenden, um alles zu verbessern.

Rahmen im Rahmen

Ein Beitrag geteilt von Jim Schubert (@schubertjim) am Apr 14, 2017 at 4:02am PDT

Einer meiner Lieblingstipps für die Komposition von Landschaftsfotografien ist das Erstellen eines Rahmens innerhalb eines Rahmens. Dies ist die Kunst, Dinge wie einen Torbogen oder sogar einen Ast zu verwenden, um einen separaten Rahmen in Ihrem Foto zu erstellen.

Das Handbuch zur Landschaftsfotografie für Anfänger Ad

Finden Sie Muster & Texturen, um Ihre Aufnahme interessanter zu gestalten

Ein Beitrag geteilt von Jim Schubert (@schubertjim) am 3. Mai 2017 um 3:46 Uhr PDT

Das menschliche Gehirn liebt Muster und Texturen. Eine meiner Lieblingsübungen zur Komposition von Landschaftsfotografien dauert ein paar Minuten, um nach ihnen zu suchen, bevor ich mit dem Fotografieren beginne.

Wenn Sie das nächste Mal auf einem Naturfotoshooting sind, zwingen Sie sich, sich genauer umzusehen, um Dinge zu finden, die für Ihren Betrachter interessant wären. Sich wiederholende Muster wie Bäume in einem Wald oder ein Seil aus Ketten sind großartige Muster zum Fotografieren. So sind Texturen wie Wellen im Sand oder die raue Kante eines Holzstücks oder die fließende Mähne eines Pferdes.

Negativraum lassen

Kompositionsregeln für Landschaftsfotografie: Negativraum

Negativraum ist der Raum, der das Hauptmotiv Ihres Fotos umgibt. Nur die Kabel der Golden Gate Bridge an einem nebligen Tag zu sehen, ist ein großartiges Beispiel dafür. So ist ein Seestern von Sand umgeben.

Negatives Leerzeichen ist besonders wichtig, wenn Sie Ihre Fotos zum Verkauf lizenzieren möchten. Werbeagenturen benötigen diesen negativen Raum, um ihren eigenen Text einzufügen.

Füllen Sie den Rahmen mit dem, was wichtig ist

Fotokomposition für Anfänger: Füllen Sie den Rahmen

Die goldene Regel der Fotokomposition für Anfänger besteht darin, den Rahmen mit dem zu füllen, was wichtig ist. Landschaftsfotografie wird oft als sanfte Hügel und Berggipfel betrachtet. Aber es gibt andere Themen in der Natur wie Tiere und Pflanzen, die ihre Nahaufnahmen verdienen.

Wenn Sie diese Motive fotografieren möchten, stellen Sie sicher, dass eine der aufgenommenen Kompositionen den Rahmen mit diesem Motiv ausfüllt.

Achten Sie darauf, was versehentlich in Ihrem Schuss ist (wie Menschen)

 naturfotografie Zusammensetzung: Entfernen Sie Ablenkungen

 naturfotografie Komposition: entfernen Sie Ablenkungen

Als Landschaftsfotograf ist es leicht, sich im Moment zu verfangen. Sie finden eine großartige Komposition und setzen Ihre Scheuklappen auf andere Dinge wie Stromleitungen oder Menschen, die im Hintergrund herumlaufen.

Verfangen Sie sich nicht so sehr, dass Sie es versäumen, darauf zu warten, dass Leute vorbeikommen, oder drehen Sie Ihr Kameraobjektiv, um unerwünschte Objekte zu entfernen. Je mehr unerwünschte Elemente Sie jetzt aus Ihrer Komposition entfernen können, desto mehr Zeit sparen Sie sich bei der späteren Nachbearbeitung in Lightroom und Photoshop.

Ändern Sie Ihren Standpunkt

Landschaftsfotografie Kompositionsfähigkeiten: Ändern Sie Ihren Standpunkt

 landschaftsfotografie-Kompositionsfähigkeiten: Ändern Sie Ihren Standpunkt

Schließlich besteht eine der wichtigsten Fähigkeiten zur Komposition von Landschaftsfotografien darin, Ihren Standpunkt zu ändern. Zoomen Sie nicht nur hinein und heraus, um die Dinge zu ändern. Verwenden Sie ein Tischstativ, um extrem niedrige Winkel zu erhalten. Oder setzen Sie sich hoch und schießen Sie auf Ihr Motiv.

Bewegen Sie sich einfach!

Sie werden von den Schüssen überrascht sein, von denen Sie nicht einmal wussten, dass sie da waren, wenn Sie nur Ihre Füße benutzen, um Positionen zu bewegen.

Ihre Lieblings Landschaft Fotografie Zusammensetzung Tipps

Frage: Was sind einige ihrer lieblings landschaft fotografie zusammensetzung tipps.