GeeksforGeeks

 Kotlin vs. Scala

Scala kann eine außergewöhnlich multiparadigmatische Sprache sein, die überall laufen kann, von einem entfernten, verbesserten Java bis zu einem bedauerlicheren Haskell. Dies bedeutet, dass Scala-Bibliotheken und Codebasen regelmäßig eine Reihe unterschiedlicher Codierungsstile verwenden und das Erlernen der Arbeit mit ihnen allen sehr lange dauern kann. Außerdem ist es schwieriger, eine Gruppe zu standardisieren. In der Tat, Kotlin Paare auf Distanz besser ein entferntes besseres Java, so Bibliotheken sind zuverlässiger und es kann viele dieser Probleme vermeiden. Kotlin hat wirklich konsistente Java Interop. Scala erlaubt Java-Interop, aber es ist wirklich ziemlich quälend, damit zu arbeiten, in dem Maße, wie die bekanntesten Java-Bibliotheken Scala-spezifische Wrapper für sie komponiert haben. Kotlin wird intensiv von Jetbrains gesponsert, die einige wirklich großartige Computerprogramme erstellen. Scala hat jetzt nicht das gleiche zentralisierte Sicherheitsniveau; tatsächlich änderte TypeSafe seinen Titel in Lightbend und zog sich von Scala zurück. Kotlin ist für Personen mit Java-Hintergrund viel schneller zu merken.

kotlin
Kotlin kann ein plattformübergreifender, statisch geschriebener, universeller Programmierdialekt mit Sortierableitung sein. Kotlin ist geplant, vollständig mit Java zu interoperieren, und die JVM-Form seiner Standardbibliothek hängt von der Java-Lesson-Bibliothek ab, aber die Art der Induktion erlaubt eine kürzere Sprachstruktur.Funktioniert gut in Android. Es ist einfach in Android einzurichten (viele Zeilen zum Gradle-Datensatz in Android Studio). Es gibt viel mehr, als Scala in Android zum Laufen zu bringen, und an diesem Punkt scheinen einige Dinge nicht vorbei zu sein (darstellende Künstler). Wir stehen am Anfang eines IOT-Aufstands, bei dem Android die Nase vorn hat, daher ist es wichtig, einen Dialekt zu haben, der auf der bekanntesten tragbaren Bühne auf dem neuesten Stand und zu 100% konsistent ist.

Scala
Scala kann ein universeller Programmierdialekt sein, der nützliche Programmierung und ein solides inaktives Sortierframework bietet. Um es kurz zu machen, wiesen zahlreiche der Planentscheidungen von Scala darauf hin, die Reaktionen von Java anzugehen.Scala kann ein heutiger multiparadigmatischer Programmierdialekt sein, der eine Kombination aus objektorientierter und nützlicher Programmierung darstellt. Es ist hoch skalierbar, weshalb es Scala genannt wird. Scala-Programmierung könnte eine Allzweck-Computersprache sein, die sowohl objektorientierte als auch utilitaristische Programmierstile in größerem Maßstab untermauert. Scala könnte ein starker statischer Typ von Programmierdialekt sein und wird vom Java-Programmierdialekt beeinflusst. Eine der besten Ähnlichkeiten zwischen Scala und Java ist, dass Sie Scala genauso codieren können wie Java. Es ist außerdem denkbar, einen Teil der Java-Bibliotheken in Scala neben zahlreichen Bibliotheken von Drittanbietern zu verwenden.

Unterschied zwischen Kotlin und Scala

Kotlin Scala
Im Wesentlichen objektorientierter Dialekt Multiparadigmatischer Programmierdialekt
Es gibt weniger Bibliotheken, Blogs und direkt mit anderen Worten littler gemessen Gemeinschaft stärken. Größere Community-Unterstützung im Vergleich zu Kotlin.
Kotlin-Codes sind normalerweise kurz, kompakt zu dem Grund. Scala-Codes sind in der Regel größer.
Kotlin ist ein offizieller Android-Dialekt Scala wird für Android nicht heftig genutzt
Kotlin unterstützt nicht die gesamte Designentwicklung. Gesamtpolster für Muster, Makros sowie übergeordnete Formen
Praktikabilität sowie Konsistenz auf Handelsebene. Riesige Informationen – Expansive Bände, sprudeln.
Artikel-Schlagworte :