Leben mit Lymphom

Stammzellen spenden!

Mein guter Freund und Mitbewohner Joe ist, während ich tippe, unter einer Stammzellenspende, damit er jemandem mit Krebs durch eine Wohltätigkeitsorganisation namens Anthony Nolan helfen kann. Auf ihrer Website erklären sie, was sie tun; „Wir bringen unglaubliche Personen zusammen, die bereit sind, ihre Blutstammzellen oder ihr Knochenmark an Menschen zu spenden, die dringend lebensrettende Transplantationen benötigen.“

„Alle 20 Minuten wird jemandem in Großbritannien gesagt, dass er einen Blutkrebs wie Leukämie hat. Für viele ist eine Knochenmark- oder Blutstammzelltransplantation ihre einzige Chance.Sie benötigen Zellen von einem gesunden Menschen – mit dem gleichen Gewebetyp -, um ihre eigenen beschädigten Zellen zu ersetzen und zu reparieren. Etwa 30% der Bedürftigen finden in ihrer Familie einen geeigneten Spender. Aber die anderen 70% verlassen sich auf einen Fremden, um ihr Leben zu retten. Anthony Nolan hilft, dass 70% diese wertvollen Übereinstimmungen finden.“

Joes Spende:

Ich fragte Joe, ob er den Prozess erklären würde, damit Sie von jemandem hören können, der es tatsächlich getan hat! Hier erklärt er in seinen eigenen Worten, was er zu tun hatte und wie er sich dabei fühlt;
„Ich bin seit der Uni Blutspender, ich habe mich bei meinem guten Freund Rach angemeldet, der diesen Blog betreibt. Nachdem sie ihre Diagnose erhalten hatte, war ein wichtiger Teil ihrer Behandlung eine Knochenmarkbiopsie. Es hilft, das Immunsystem von Menschen, die durch Chemo gehen, wieder aufzufüllen. Als ich zu meiner nächsten Blutspende ging und die Möglichkeit sah, eine Probe zum Testen senden zu lassen, um sie dem Knochenmarkspendenregister hinzuzufügen, Ich habe es gerne angekreuzt, da jemand für Rach haben muss.

Ungefähr zwei Jahre vergingen und ich bekam einen Anruf, dass ich ein potenzielles Match für einen Patienten sei, der mit der Chemo beginnen würde. Ich war begeistert von der Gelegenheit, jemandem zu helfen! Sie schickten dann ein Kit mit Fläschchen, die ich mit ins Krankenhaus nahm. Etwas mehr Blut wurde für Kompatibilitätstests und grundlegende Screening genommen. Sie senden sie dann in einem vorausbezahlten Umschlag ab. Wenn du das tust, tu es NICHT an einem Freitag wie ich. Weil die Proben über das Wochenende ausgehen und Sie es noch einmal tun müssen!

Ich bekam den Anruf von Anthony Nolan zu sagen, dass ich das beste Spiel war und sie arrangierten meine Reise nach London für eine vollständige Gesundheits-Screening. Es war alles bezahlt und die Krankenschwester, Jackie, war super nett und zeigte mir herum und erklärte alles, was passieren würde. Es war auch cool, eine saubere Rechnung der Gesundheit zu bekommen.

Die Spendetermine waren gebucht und wieder wurde alles bezahlt; Züge, Hotels und Essen. Für 4 Tage vor der Spende erhalten Sie Injektionen von GCSF (Granular-Site Colony Stimulating Factor) oder Granocyte ist der Markenname. Dadurch produzieren Ihre Knochen mehr Stammzellen, die dann in Ihrem Blut zirkulieren. Es ist im Grunde ein Hormon, das Sie bereits machen. Sie können sich ein wenig schmerzhaft fühlen, wenn Sie darauf sind. Ich verlor auch meinen Appetit und wollte nicht so viel schlafen. Aber es ist total erträglich und ich konnte immer noch arbeiten und alles. Es lohnt sich zu 100%.

Ich bin letzte Nacht nach London gereist und bin zum Zeitpunkt des Schreibens an eine Zentrifuge namens Kevin angeschlossen. Sie führen eine Kanüle in einen Arm und eine Nadel in den anderen ein – genau wie bei einer Blutspende. Sie setzten sie beide mit Geschick ein und ich spürte kaum etwas. Wenn die Maschine heute genug Stammzellen filtert, sollte ich morgen nicht kommen müssen, kann aber trotzdem mein kostenloses Hotel nutzen!!

10/10 würde empfehlen“
Danke Joe! Wie Sie sehen können, ist es ein ziemlich geradliniges Verfahren, wenn auch ein wenig zeitaufwendig (er muss 4 – 5 Stunden sitzen, während ‚Kevin‘ die Zellen erntet! aber es könnte jemandem das Leben retten, und er sagt, es tut nicht besonders weh.

Was bedeutet Spenden?

Periphere Blutstammzellensammlung
9 von 10 Menschen spenden ihre Stammzellen in einem schnellen und einfachen Prozess, der der Blutspende ähnelt, der sogenannten peripheren Blutstammzellensammlung. (Was Joe oben getan hat) – Ihre Blutstammzellen werden sich innerhalb von 2 – 3 Wochen wieder auffüllen – sie werden direkt an den Patienten geliefert! Die Blutstammzellen werden vom Blutstrom des Spenders gesammelt, indem man Blut von einem Arm entfernt, es durch eine Maschine laufen lässt, die die Stammzellen heraus trennt und dann das Blut zum Spender durch den anderen Arm zurückbringt.
Knochenmarksammlung
Bei 1 von 10 Spendern werden die Stammzellen unter Vollnarkose über das Knochenmark selbst entnommen. Dies ist ein invasiveres Verfahren – die Blutstammzellen werden aus dem Knochenmark auf der Rückseite des Hüftknochens entnommen (so werden die Knochenmarkbiopsien von Patienten wie mir durchgeführt). Der Eingriff wird unter Vollnarkose durchgeführt, so dass keine Schmerzen auftreten. Die Sammlung selbst dauert 1-2 Stunden und die meisten Spender kehren innerhalb einer Woche zu ihren regulären Aktivitäten zurück.
——————————
Wenn Sie helfen möchten, ein Leben zu retten, wie es Joe tut, können Sie sich anmelden, indem Sie hier klicken (mit Anthony Nolan) – Wie Joe erwähnte, brauchte er über 2 Jahre, um einen Anruf zu erhalten, aber es gibt nur eine 5% Chance, dass Sie innerhalb von 10 Jahren angerufen werden! Dies unterstreicht, wie wichtig es ist, so viele Menschen wie möglich in das Register aufzunehmen.
Sie können dies auch über Delete Blood Cancer UK tun, das 100.000 neue Spender registrieren möchte, um den diesjährigen Weltblutkrebstag zu feiern, der am 28.Mai stattfindet!

Blutkrebs Lymphom Leukämie Anthonynolan Stammzellen Spende giveblood match4lara Superheld savinglives Krebs Hodgkins Hodgkins Lymphom Hodgkins-Krankheit Non-hodgkins Lymphom Knochenmarkbiopsie Zellen medizinische PBSC Löschenblutkrebs bebloodwise bloodwise chemo Chemotherapie cancertreatment Cancer Research UK WBCD2016 Weltblutkrebstag deletebloodcanceruk