Literarische Übersetzung

Gemäß Artikel 10 „Mitteilungspflicht des Datenverantwortlichen“ des Gesetzes zum Schutz personenbezogener Daten Nr. 6698 („KVKK“), veröffentlicht im Amtsblatt vom 7. April 2016 und nummeriert 29677, und unterzeichnet in Gesetz zum Schutz der Grundrechte und Freiheiten bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, insbesondere das Recht auf Privatsphäre, und gemäß dem „Kommuniqué über die Regeln und Verfahren, die bei der Erfüllung der Mitteilungspflicht zu beachten sind“, veröffentlicht im Amtsblatt vom 10. März 2018 und nummeriert 30356, soll dieser Klarstellungstext Ihnen Informationen über personenbezogene Daten geben, die von unserer Firma BARLAS EĞITIM verarbeitet werden DANIŞMANLIK BILIŞIM HIZMETLERI TURIZM SAN. VE DIŞ TIC. LTD. ŞTI. (im Folgenden „Barlas“ oder das „Unternehmen“ genannt).

1-WER IST DER DATENVERANTWORTLICHE:

Gemäß dem Datenschutzgesetz und den damit verbundenen Vorschriften hat Barlas Anspruch auf den Titel „Datenverantwortlicher“. Sie können uns jederzeit über die unten angegebenen Kontaktdaten kontaktieren.

Adresse: Esentepe Mah. Mithat Ulu Ünlü Sok. 17 21 Plaza Şişli, Istanbul, Türkei

Tel.: 0212 280 86 36

Faxnummer: 0212 280 33 37

E-Mail:

2-VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN:

Ihre unten angegebenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen Ihrer Beziehung zu Barlas verarbeitet:

  • Ihre ID-Daten: Name und Nachname, Personalausweis, Identitätsnummer, Steueridentifikationsnummer
  • Ihre Kontaktdaten: Arbeitsadresse, Privatadresse, E-Mail, Festnetz, Mobiltelefon, Wohnort, Adressregistrierungssystem Aufzeichnungen
  • Daten zu Ihrem Bildungshintergrund, Ihrer beruflichen Laufbahn und Ihrem Berufsleben: Berufserfahrung, Alma Mater, berufliche Fähigkeiten, Lebenslaufdetails
  • Daten zum persönlichen Status: familienstand
  • Daten zu Ihrer Zahlungshistorie und finanziellen Situation: Ausfallrisiko, Vermögenserklärung
  • Daten zur Sicherheit unseres Firmensitzes: CCTV-Aufnahmen, Besucheraufzeichnungen, Register von Personen, die die Stationen betreten und verlassen
  • Daten zu Ihrem Fahrzeug: Kennzeichen
  • Daten, die Sie als Kunden identifizieren: Kundennummer, Details zur Kundentransaktion
  • Ihre visuelle Identität
  • Sensible personenbezogene Daten: Gesundheitszustand

3- WARUM WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITEN:

Im Rahmen Ihrer Beziehung zu Barlas werden Ihre personenbezogenen Daten für die unten aufgeführten Zwecke verarbeitet.

  • Follow-up und Durchführung von rechtlichen Verfahren
  • Hochladen von Kundendaten in das System zur Durchführung von Archivierungsaktivitäten
  • Durchführung von Finanz- und Buchhaltungsoperationen
  • Durchführung von Werbe- / Kampagnen- / Werbeprozessen
  • Durchführung von Vertragsprozessen
  • Erstellung einer monatlichen Quellensteuererklärung
  • Verwaltung von Anfragen und Beschwerden
  • Erteilung einer Vollmacht für Dritte (Rechtsanwalt, Zollberater, Betriebspersonal, Finanzberater, Umweltberater) vertretung des Unternehmens in verschiedenen Angelegenheiten
  • Gewährleistung der Sicherheit beweglicher Güter und Ressourcen
  • Durchführung von Aktivitäten gemäß den Rechtsvorschriften
  • Durchführung der Lohnpolitik
  • Durchführung von Marketingprozessen für Waren / Dienstleistungen
  • Durchführung von Beschaffungsprozessen für Waren / Dienstleistungen
  • Durchführung von Verkaufsprozessen für Waren / Dienstleistungen
  • Durchführung von Marketing- und Analyseaktivitäten
  • Gewährleistung der Sicherheit physischer Räume
  • Durchführung von Logistikaktivitäten
  • Durchführung von strategische Planungsaktivitäten

4- ÜBERMITTLUNG DER VERARBEITETEN PERSONENBEZOGENEN DATEN:

Im Rahmen der Bestimmungen des Gesetzes über die Übermittlung personenbezogener Daten und deren Übermittlung ins Ausland und für die in Artikel 3 dieses Klarstellungstextes genannten Zwecke können Ihre personenbezogenen Daten an inländische offizielle Institutionen und Organisationen, Strafverfolgungsbehörden, Gerichte und Exekutivbüros, Dritte, die natürliche und juristische Personen sein können, mit denen wir verbunden sind, an Dienstleister und deren Führungskräfte, Geschäftspartner, Banken, Anteilseigner unseres Unternehmens, an unsere Konzerngesellschaften und verbundenen Unternehmen, Lieferanten und Anbieter von Service.

5-WIE WIR PERSONENBEZOGENE DATEN ERHEBEN UND IHRE RECHTSGRUNDLAGE:

Barlas erhebt, speichert und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten von Ihnen, Dritten und Justizbehörden über Internet, Telefon und E-Mail sowie über physische, schriftliche, mündliche und elektronische Plattformen für die oben genannten Zwecke und auf der Grundlage der unten genannten rechtlichen Gründe, die auch in den Bestimmungen der Artikel 5, 6 und 8 des Gesetzes festgelegt sind, während der Begründung einer Rechtsbeziehung zwischen unserem Unternehmen und Ihnen und während der Aufrechterhaltung einer solchen Beziehung.

  • Ihre ausdrückliche Zustimmung;
  • Seine klare Zitierung in den Gesetzen, denen unser Unternehmen unterliegt, einschließlich des Steuerverfahrensgesetzes, des türkischen Obligationenrechts und des türkischen Handelsgesetzbuchs;
  • Einhaltung der nationalen und internationalen Grundsätze und Richtlinien in Bezug auf die Kundenidentifikation sowie Einhaltung der Datenspeicherungs-, Berichts- und Benachrichtigungspflichten, wie sie von der Gesetzgebung und den offiziellen Behörden festgelegt sind;
  • Soweit es in direktem Zusammenhang mit dem Abschluss oder der Erfüllung eines Vertrags steht, die Notwendigkeit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Vertragsparteien; um die angeforderten Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen und die Anforderungen der von Ihnen geschlossenen Verträge zu erfüllen;
  • In Fällen, in denen die Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen obligatorisch ist;
  • Wenn es von der betroffenen Person offengelegt wurde;
  • Wenn die Datenverarbeitung für die Gewährung obligatorisch ist, Inanspruchnahme oder Wahrung eines Rechts;
  • Wenn die Datenverarbeitung für die berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen zwingend erforderlich ist, soweit die Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person nicht verletzt werden.

Ihre sensiblen personenbezogenen Daten werden dagegen in Verbindung mit den unten angegebenen legitimen Gründen erhoben, gespeichert und verarbeitet:

  • Ihre ausdrückliche Zustimmung;
  • Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung können nicht medizinische personenbezogene Daten in gesetzlich vorgeschriebenen Fällen erhoben, gespeichert und verarbeitet werden;
  • Auch ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung können personenbezogene medizinische Daten von Personen, die zur Vertraulichkeit verpflichtet sind, oder von autorisierten Institutionen und Organisationen nur zum Schutz der öffentlichen Gesundheit sowie zu Zwecken der Präventivmedizin, der medizinischen Diagnose, der Durchführung von Behandlungs- und Pflegediensten sowie der Planung und Verwaltung von Gesundheitsdiensten und -finanzierungen erhoben, gespeichert und verarbeitet werden.

6- RECHTE DER PERSON, DEREN PERSONENBEZOGENE DATEN VERARBEITET WERDEN:

Sie haben die folgenden Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten gemäß den Bestimmungen von Artikel 11 des Gesetzes.

  • Das Recht zu erfahren, ob Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden oder nicht;
  • Das Recht, Informationen anzufordern, ob Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet wurden;
  • Das Recht, den Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten zu erfahren und ob diese Daten für die beabsichtigten Zwecke verwendet werden;
  • Das Recht, die in- oder ausländischen Dritten zu kennen, an die personenbezogene Daten;
  • Das Recht, die Berichtigung unvollständig oder falsch verarbeiteter personenbezogener Daten zu verlangen;
  • Das Recht, die Löschung oder Vernichtung personenbezogener Daten zu verlangen;
  • Das Recht, die Berichtigung, Löschung oder Vernichtung personenbezogener Daten zu verlangen, um Dritten, an die personenbezogene Daten übermittelt wurden, mitgeteilt zu werden;
  • Das Recht, dem Auftreten eines Ergebnisses gegen Sie durch die ausschließliche Analyse der verarbeiteten Daten durch automatisierte Systeme;
  • Das Recht, Schadensersatz für Schäden zu verlangen, die Ihnen aufgrund der rechtswidrigen Verarbeitung personenbezogener Daten entstanden sind.

7- WENN SIE UNS BEZÜGLICH IHRER RECHTE UND ANFRAGEN KONTAKTIEREN MÖCHTEN:

In Übereinstimmung mit Ihren gesetzlichen Rechten gemäß den einschlägigen Gesetzen und anderen Gesetzen können Sie eine Petition schreiben, in der Ihre Anfragen angegeben sind, und diese entweder von Hand oder durch einen Notar an unsere oben genannte Adresse senden. Sie können eine unterschriebene Kopie Ihres Antrags an die Adresse Esentepe Mah senden. Mithat Ulu Ünlü Sok. 17 21 Plaza Şişli, Istanbul, Türkei per Hand oder gemäß Artikel 5 des „Kommuniqués über die Regeln und Verfahren für die Beantragung beim Datenverantwortlichen“ können Sie es an Ihre registrierte E-Mail-Adresse (KEP), sichere elektronische Signatur, mobile Signatur oder Ihre von uns gehaltene E-Mail-Adresse senden, die Sie zuvor unserem Unternehmen mitgeteilt haben.

Alle betroffenen Anträge werden erst angenommen, nachdem sie unseren Identitätsprüfungsprozess bestanden haben, und Ihre Anfragen werden so schnell wie möglich und spätestens innerhalb von 30 Tagen bearbeitet, abhängig von der Art der Anfrage.

In Ihrem Antrag muss Folgendes enthalten sein:

a) Name, Nachname und, falls es sich um einen schriftlichen Antrag handelt, Ihre Unterschrift

b) TR-Identitätsnummer für türkische Staatsbürger, Staatsangehörigkeit, Passnummer oder ID-Nummer (falls verfügbar) für Ausländer

c) Eine Wohnadresse oder Arbeitsplatzadresse für die Benachrichtigung

d) E-Mail-Adresse, Telefon- und Faxnummer (falls verfügbar) für die Benachrichtigung

e) Der Gegenstand der Anfrage

Informationen und Dokumente im Zusammenhang mit dem Antrag werden dem Antrag ebenfalls hinzugefügt.

Wenn Ihre Bewerbung zusätzliche Kosten verursacht, müssen Sie möglicherweise eine Gebühr zahlen, die vom Personal Data Protection Board erhoben wird. Ihre Anfragen in Ihrer Bewerbung werden so schnell wie möglich und spätestens 30 (dreißig) Tage nach Eingang Ihrer Bewerbung bearbeitet, abhängig von der Art der Anfrage.

Sie können die Website der Agentur für den Schutz personenbezogener Daten (https://www.kvkk.gov.tr/en/) besuchen, um weitere Informationen über Ihre Rechte gemäß Gesetz Nr. 6698 und den damit verbundenen Rechtsvorschriften zu erhalten.