Umzug nach Chiang Mai

Über Chiang Mai

Die Stadt und ihre Provinz haben eine beträchtliche Bevölkerung, mit 1.65 Millionen Menschen in der Volkszählung 2007 registriert. Außerhalb des Stadtzentrums behalten einige Menschen einen ländlichen Lebensstil bei, wobei Bergstämme, die in rund 1.000 Dörfern leben, 13% dieser Zahl ausmachen.

Die Provinz liegt etwa 696 Kilometer nördlich von Bangkok (etwa eine Flugstunde) und liegt etwa 300 Meter über dem Meeresspiegel. Die Gesamtgröße der Provinz mit ihren 22 Amphuren oder Landkreisen beträgt 20.107 Quadratkilometer. Die Stadt Chiang Mai genießt einen wichtigen Status, da sie nach Bangkok die zweitgrößte Stadt ist, und produziert eine Reihe von feinen Gegenständen in seiner Kunsthandwerksindustrie wie Regenschirme, Besteck, handgeschnitzte Holzmöbel, und Keramik.

Das Klima in Chiang Mai

Chiang Mai profitiert das ganze Jahr über von einem tropischen Klima mit heißen und nassen Bedingungen. Die Regenzeit ist von Juni bis Oktober, die kühle Jahreszeit von November bis Februar und die heiße Jahreszeit von März bis Mai. Die Temperatur liegt im Jahresdurchschnitt bei 28 ° C. Dies kann auf den höchsten Hügeln etwas kühler sein, während es in den Winternächten ziemlich kühl werden kann. Der heißeste Monat ist April mit Temperaturen von bis zu 40 ° C.

Unterkunft in Chiang Mai finden

Expats stehen eine Vielzahl von Unterkunftsmöglichkeiten zur Verfügung, von Eigentumswohnungen bis hin zu Apartments und Häusern. Es stehen mehrere englischsprachige Suchmaschinen zur Verfügung, um den Umzug zu erleichtern, einschließlich:

  • Chiang Mai Properties
  • Satihoga
  • Open Realty
  • Chiang Mai House

Die Preise sind in der Regel sehr vernünftig, mit wettbewerbsfähigen Versicherungstarifen, und Sie könnten einen Bruchteil dessen bezahlen, was Sie in Bangkok für eine ähnliche Immobilie bezahlen würden. Eigentumswohnungen sind die beste Option, wenn Sie kaufen möchten, da Ausländer in Thailand kein Land besitzen dürfen. Neue Eigentumswohnungen in den Vororten gehen für rund 25.000 THB pro Quadratmeter in den Vororten, bis zu rund 60.000 THB und höher in der Innenstadt. Diese neuen Eigenschaften richten sich oft an den Geschmack von Ausländern.

Mieten ist auch eine gute Wahl, wenn Sie für eine kürzere Zeit bleiben, oder vielleicht auf der Suche nach einem Ort zu kaufen. Eine neue Wohnung wird für rund 12.000 THB pro Monat vermietet, während Sie sich für den gleichen Preis für ein komfortables Haus am Stadtrand mit angenehmem Außenbereich entscheiden können. Das Stadtzentrum ist von kompakter Größe, so dass die meisten Viertel gut zum Leben sind, mit lokalen Annehmlichkeiten, Bars und Restaurants zu entdecken, aber die Gegend um die Nimmanhaemin Road ist besonders beliebt bei internationalen Umzugsunternehmen. Weitere tolle Orte sind rund um die Airport Plaza Mall und die Payap University.